WIND NOW

Datenschutz

Allgemeiner Datenschutz bei WIND NOW

WIND NOW respektiert die Privatsphäre von Personen, die diese Webpräsenz besuchen, und hält sich strikt an die Vorgaben der DSGVO sowie die Datenschutzgesetze der Länder, in denen das Unternehmen geschäftlich tätig wird (unter anderem Spezifizierungen durch das Bundesdatenschutzgesetz). 

Der Betreiber dieser Internetseiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. 

Die Nutzung unserer Webpräsenz ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen, Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet generell (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein 100%iger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen gewährleistet WIND NOW in einem fortlaufenden Prozess, dass ein für sie ein größtmöglicher Schutz erreicht wird. Hierzu gehören unter anderem: 

  • Ständige Mitarbeitersensibilisierung zu den Themen Datenschutz und Datensicherheit (Unterweisungen, Newsletter etc.)
  • Einführung von technischen Maßnahmen zur Sicherung eines größtmöglichen Schutzes vor IT Bedrohungen (bspw. Aufbau eines UTM Unified Threat Managements, Einsatz neuester HW Firewall Technik, ständige Aktualisierung und Anpassung der Regelwerke, umgehende Reaktion auf erkannte Sicherheitslücken durch Patchmanagement)
  • Aufbau und Erhalt von Sicherheitszertifizierungen nach bspw. ISO Standards (u.a. ISO 27001) und BSI Vorgaben (Anlehnung an Grundschutzkatalog BSI) 

Dieser Grundsatz zum Datenschutz umreißt unsere Verantwortung hinsichtlich der der Erfassung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten. 

Personenbezogene Daten 

Grundsätzlich werden nur Daten zum Zwecke einer Geschäftsanbahnung oder Aufrechterhaltung erhoben. Die Erfassung und Verarbeitung erfolgt in Anlehnung an §6 der DSGVO nach den Grundsätzen: 

  • Rechtmäßigkeit, Treu und Glauben sowie Transparenz
  • Zweckbindung (nur für den jeweiligen Geschäftszweck)
  • Zweckangemessenheit = „Datenminimierung“ (nur so viel, wie nötig)
  • Sachliche „Richtigkeit“ und wenn erforderlich, auf dem neuesten Stand 
  • „Speicherbegrenzung“, d.h. nur so lange, wie für den Geschäftszweck benötigt
  • „Integrität und Vetraulichkeit“ (Schutz der Daten vor unbefugtem Zugriff durch technische und organisatorische Maßnahmen) 

Eine über unsere Webpräsenz gestellte Informationsabfrage erfordert ggf. die Erfassung von persönlichen Daten, welche durch Datenschutzgesetze (insb. die EU Datenschutzgrundverordnung, DSGVO) geschützt sind.

WIND NOW ist stets bestrebt, eine Verarbeitung unter Einhaltung sämtlicher Gesetzte und Richtlinien vorzunehmen. Dafür hat WIND NOW alle erforderlichen Schritte zur Einhaltung der Verpflichtungen im Rahmen länderspezifischer Gesetze (u.a. Bundesdatenschutzgesetz) sowie der EU-Vorgaben (DSGVO) zum Schutz personenbezogener Daten unternommen. 

Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten und/oder Absenden einer Kontaktanfrage via E-Mail oder Kontaktformular, geben Sie WIND NOW Ihr Einverständnis, Ihre Daten zu erfassen und zu verarbeiten. Innerhalb von WIND NOW sind die Daten nur ausgewählten und unterwiesenen Mitarbeitern zugänglich, die entsprechend des jeweiligen Geschäftszweckes Zugangsberechtigungen haben. 

Ihre Daten werden dafür verwendet, eine personalisierte Rückmeldung zu ermöglichen und/oder auf direktem Weg über zugeschnittene, dem Zweck entsprechende, Inhalte wie Dienstleistungen oder Neuigkeiten zu informieren. 

WIND NOW leitet Ihre Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. Hiervon ausgenommen sind sogenannte Auftragsdatenverarbeiter (u.a. Newsletter-Agenturen, Web-Designer), mit denen WIND NOW eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen hat. Die Auftragsverarbeiter sind in jedem Fall an die gleiche Sorgfaltspflicht und die geltenden länderspezifischen Gesetze sowie EU Verordnungen gebunden, wie WIND NOW, und müssen mindestens dessen Standards einhalten. 

Sofern Sie nicht wünschen, dass ihre persönlichen Daten in einer Datenbank gespeichert werden, schicken Sie bitte eine E-Mail an die Adresse: contact[at]windnow.de

Automatisch erfasste Informationen nicht-personenbezogener Natur 

Server-Log-Files 

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

  • Browserty/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage 

Diese Art von Daten sind keinen bestimmten Personen zuordbar, Personen können hiermit nicht identifiziert werden. Eine Zusammenführung (Verlinkung) dieser Daten mit anderen Daten oder Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sollten uns Anhaltspunkte für eine eventuelle rechtswidrige Nutzung dieser Daten bekannt werden, werden wir diesen Sachverhalt nachträglich prüfen und ggf. darüber informieren.

Rechte der Inhaber personenbezogener Daten 

Gemäß gesetzlicher Vorgaben stehen Ihnen zusammengefasst folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 der DS-GVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO beruht. 

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstr. 5
30159 Hannover
Telefon: 05 11/120-45 00

Telefax: 05 11/120-45 99


Google Analytics

Green Wind setzt auf seiner Webpräsenz Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile (eine wichtige Anforderung der DSGVO) der Nutzer erstellt werden.

Google Analytics kommt bei uns ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung zum Einsatz. Das bedeutet, die IP-Adresse vom Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Diese Website nutzt die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen (Browsereinstellungen) deaktiviert werden.

Datenschutzabteilung innerhalb von WIND NOW

Für Fragen rund um den Datenschutz von WIND NOW steht Ihnen gern die Abteilung Datenschutz zur Verfügung. contact[at]windnow.de.